Alibi Agentur

Der Alibi Service, welchen wir auf der Hauptseite alibi-profi.de betreiben, ist Ende 1999 aus einer spontanen Idee heraus entstanden und in einer Nacht- und Nebelaktion online gestellt worden. Das sich die Alibiagentur so rasant entwickelt und dabei diesen Stellenwert erhalten wird, hätte ich mir nie träumen lassen.

Die Kurzversion, wie es dazu kam: Ich war damals mit zwei Freunden auf einem Samstagabend verabredet und beide sagten mit kurz vorher mit einer ähnlichen Begründung ab. Ihre Freundinnen waren in beiden Fällen der Grund und dass Sie einen ruhigen DVD Abend machen müssten. Meine damalige Freundin war allerdings schon außer Haus und ging schließlich davon aus, dass ich auch weg müsste.

Alibi

Alibiagentur im Interview

So stand ich also geduscht und in Partymontur im Wohnzimmer und dachte, dass es jawohl nicht sein kann, dass man sich das Ausgehen kurzfristig verbieten lässt. Klar spreche ich mit meiner Freundin ab, wenn ich ausgehe, aber es zu verbieten, käme für mich nicht in Frage.

Zu der Zeit hatte ich eine Internetagentur und konnte recht schnell Webseiten online stellen, was auch über Nacht geschah. Bis meine Freundin in der Nacht wieder zu Hause war, war die Alibi Agentur online. Erstmal nur einfachste Ideen und wenig Text, aber bereits einige Verlinkungen und Inserate in den damaligen online Kleinanzeigen.

Alibiservice beim Lichterfest in Leipzig

Stefan Eiben

Mein nahezu einiger Gedanke war, dass wenn überhaupt jemals jemand anrufen würde, es ein Mann wäre, der Fremdgehen möchte. Viel mehr hatte ich mir damals gar nicht gedacht und wenn ich noch mal darüber geschlafen hätte, wäre der Alibi Profi wohl nie entstanden.

Jeder von uns hat sicher schon mal einem Freund ein diskretes Alibi verschafft, oder jemanden gebeten, dass wenn soundso anruft, er/sie bitte folgendes sagen möchte. Gängige Lügen sind ja schon: Ich habe mein Handy Zuhause gelassen, der Akku war leer, hatte es auf lautlos, habe verschlafen und so weiter. Ob in der Schule, für den Lehrer, den eigenen Eltern oder Freunde: Nahezu jeder von uns hat schon mal ein Alibi benötigt, oder einem Freund geholfen.

Neu war allerdings meine Idee, es auch - oder gerade für Fremde zu machen und dafür eine Art Alibi-Einkaufsliste online zu stellen. Wie ich erst im Nachhinein rausgefunden habe, entstand in dieser Nacht die weltweit 1. Alibiagentur. Jahre später gab es dann eine zweite in Amerika.